Home

Verein

Abteilungen
Judo
Aikido
Jiu-Jitsu
Kendo
Gymnastik

Zeiten

Aktuelles

Bilder

Kontakt

 

Motiviert und hoch engagiert!
 

Eine schöne Woche im Oktober – für viele Jugendliche werden die Tage nach der Schule mit Chillen, Playstation zocken oder Handy daddeln abgerundet.
Anders bei Nico Frank!

Nico reiste diese Oktober-Woche bereits das dritte Mal in diesem Jahr nach Albstadt zur Landessportschule des Württembergischen Landessportbundes. Im März sowie in den Pfingstferien verbrachte der Judoka des Judoverein Urbach e.V. jeweils eine Woche auf der Schwäbischen Alb, um sich im Zuge der Fachübungsleiterausbildung zum Trainer C im Judosport mit Trainingsmethoden, neuen Judo-Wettkampftechniken, theoretischen wie praktischen Prinzipien des Kampfsports sowie Sportwissen von Anatomie bis Zirkeltraining auseinanderzusetzen. Die Ausbildung, die beim Judoverein Urbach in den letzten Jahren knapp zehn Trainerinnen und Trainer absolviert haben, ist anspruchsvoll und bedarf darüber hinaus Hingabe zum Sport und zum pädagogischen Umgang mit vor allem jungen Menschen. Ohne große Eigenmotivation stellt sich niemand dieser Herausforderung. Diese besondere Motivation hat der 16-jährige Nico Frank – seit vielen Jahren im Judo-Sport aktiv und seit rund drei Jahren als Co-Trainer und Trainer im JVU hoch engagiert.

Der Vorbereitungsaufwand für die Oktober-Prüfungswoche war groß. Nico musste auf eine praktische Judo-Technik-Prüfung, auf eine theoretische Wissensabfrage zur Sportart Judo sowie eine umfangreiche schriftliche, sport-theoretische Prüfung vorbereitet sein.
Aber das war er und Nico konnte auf der Matte praktisch, wie auch in den theoretischen Bereichen punkten und alle erfolgreich abschließen. Letzter und noch fehlender Teil ist nun noch eine praktische Lehrprobe, welche im Januar 2018 anstehen wird.

Für den Verein ist es eine große Freude einen so engagierten, jungen Mann im Trainer-Team zu haben. Ein Judoka, der ehrenamtlich jede Woche zweimal, teils dreimal auf die Matte im Urbacher Dojo geht und Kids den sanften und effektiven Weg des Judo-Sports beibringt. Besonders passend, zum nun absolvierten Prüfungslehrgang ist, dass Nico ab 17. Oktober 2017 gemeinsam mit Trainerin Jenny Weber den neuen Kinder-Judoanfänger-Kurs des JVU leitet. Eine Ehre so tollen, jungen Leuten wie Nico Frank diese Verantwortung übertragen zu können!